Realtimekurse, Finanz- & Börsennews, Chartanalysen | GodmodeTrader

Gemeinsam Wikipedia-Artikel bearbeiten und bei technischen Fragen andere Wikipedianer/innen um Rat fragen, anstatt online nach Antworten zu suchen – das ermöglichen die regelmässig stattfindenden Wikipedia-Ateliers.

Klar gibt es hier noch den L2 Dealer aber das ist ja wieder eine andere Plattform und ich bin die Web Plattform ja bereits gweohnt und komme auch gut mit ihr zurecht. Ab sofort sind unsere frei verfügbaren Datenbestände auf WikimediaCommons um ein Thema reicher: Ich kann solche Bewertungen wie von rippacc nicht verstehen Die Vorgangsweise bei Zahlungen und beim Kundenservice sind leider nicht akzeptabel.

Menu de navigation

Le phénomène le plus caractéristique des TIC est le brouillage des frontières entre télécommunications, informatique et audiovisuel/ multimédias.

Les mêmes outils de TIC sont utilisés aussi bien dans le domaine professionnel que dans le domaine privé, ce qui entraîne à la fois un brouillage de la frontière entre ces deux domaines et une stimulation pour se doter de ces outils de TIC [ 49 ] , [ 50 ] , [ 51 ]. La distribution des dépenses par les ménages a sensiblement évolué avec une part croissante de dépenses pour les TIC, même dans les milieux populaires, avec en conséquence une réduction d'autres types de dépenses par exemple, réduction d'achats de journaux , de magazines , de CD Ce phénomène a été analysé par l'agence Aravis [ 53 ] à partir des statistiques sur les dépenses des ménages.

Les résultats montrent que [ 54 ]: Les terminaux des TIC à haut débit ordinateurs personnels et téléphones 3G sont de plus en plus utilisés pour la radio et la télévision en lieu et place des terminaux traditionnels spécifiques à chaque catégorie d' audiovisuel. La possibilité de voir des émissions de télévision en mode différé catch-up TV ou replay et d'écouter des émissions de radio en mode différé par le téléchargement podcast augmente considérablement la gamme de ce qu'on peut voir ou entendre.

En particulier, les jeunes de 14 à 24 ans veulent pouvoir consommer leurs émissions préférées n'importe quand, n'importe où et sur n'importe quel écran [ 57 ]. Le streaming est de plus en plus utilisé, ce qui fait reculer le téléchargement illégal [ 58 ]. Des projets sont réalisés pour utiliser les TIC pour lutter contre l'isolement des séniors, par exemple le projet Monalisa [ 59 ].

La possibilité d'intervenir en temps réel dans les débats et forums apporte un nouveau degré de participation des consommateurs. Grâce au web 2. La rapide augmentation de la capacité des processeurs loi de Moore et la rapide augmentation de la capacité des artères de transmission avec la généralisation des fibres optiques ont entraîné une chute des coûts unitaires des services de communications et surtout une généralisation progressive des systèmes d' accès à Internet à haut débit.

La numérisation de toutes les informations de toute nature: Cette caractéristique est d'autant plus importante que ces infrastructures sont caractérisées par des coûts fixes élevés et des coûts marginaux faibles. Cela a entraîné un profond bouleversement des modèles économiques des opérateurs de télécommunications. En quinze ans, le marché des TIC a été bouleversé, d'abord avec l'essor phénoménal de la téléphonie mobile et de l'Internet fixe à haut débit, puis récemment avec l'Internet mobile à haut débit, ce qui caractérise l'étape majeure de la convergence des technologies du traitement de l'information et de la communication.

L'évolution des coûts des systèmes des TIC et le développement de la concurrence avec l'émergence nouveaux fournisseurs de service ont favorisé l'essor spectaculaire des offres commerciales des services de l'information et de la communication.

Cet essor est caractérisé par des bouquets de service avec des tarifs forfaitaires abordables incluant généralement des appels téléphoniques illimités, un accès à l'Internet à haut débit et un accès à des chaînes de télévision [ 61 ]. L'objectif des opérateurs de télécommunications n'est plus de vendre des minutes de communications, mais de la bande passante et des services à valeur ajoutée.

La part des revenus des opérateurs de télécommunications venant de la téléphonie vocale est en baisse constante alors que la part des revenus venant des services de données et de l'Internet est en hausse constante. Au nivaux économique, les indicateurs des TIC sont divisés en quatre grandes catégories: Ces quatre grandes catégories mentionnées sont l'objet des résultats de recherche obtenus par le Partenariat sur la mesure des TIC au service du développement lancé en juin Il est donc important que le développement des TIC soit mesuré par un ensemble d'indicateurs prenant en compte tous les éléments essentiels des TIC et l'accès aux services Internet à haut débit en particulier.

Le nombre total d'internautes dans le monde passera, toujours selon les estimations, le cap des 2,7 milliards fin Dans les pays en développement, il aura plus que triplé entre et pour dépasser le chiffre de 1,8 milliard [ 62 ].

Et rien ne semble devoir arrêter la croissance future du trafic IP: Cette croissance phénoménale est alimentée par l'augmentation du nombre de personnes et d'appareils connectés et par la généralisation de contenus en ligne abondants, diversifiés et, dans la plupart des cas, gratuits [ 62 ].

Parallèlement, à l'heure actuelle, l'internet haut-débit reste financièrement inaccessible pour les pays en développement [ 63 ]. De même que l'accès à internet reste aussi inaccessible aux personnes en situation d' illectronisme , ceci pose le problème de la fracture numérique. L' UIT Union Internationale des Télécommunications est l'institution spécialisée des Nations unies pour les questions relatives aux technologies de l'information et de la communication TIC.

L'UIT fournit le système de statistiques sur les TIC qui est le plus complet et le plus fiable en raison des contributions des ministères et autorités de régulation de tous les pays membres [ 64 ]. Les statistiques collectées et distribuées par l'UIT sont relatives aux domaines suivants:. Le site de l' UIT fournit un ensemble de définitions des concepts et des indicateurs caractérisant les Technologies de l'Information et de la Communication [ 65 ] , [ 66 ] , [ 67 ].

Par ailleurs, l'UIT commercialise une base de données sur support informatique ou sur support papier fournissant les données historiques annuelles pour une centaine d'indicateurs caractérisant les TIC pour les pays membres de l'UIT [ 75 ]. En , il y avait plus de 2,4 milliards de téléphones cellulaires, tablettes et PC vendus dans le monde. De plus, au cours de la même année, millions de tablettes ont été achetées et millions d'ordinateurs portables.

Cette structure a été lancée en juin , et se compose des membres suivants: L'objectif de ce Partenariat est d'homogénéiser le choix des indicateurs fondamentaux relatifs aux TIC et de proposer des définitions standard de façon à éviter l'incohérence des appellations et des définitions des indicateurs publiés précédemment à travers le monde et selon les différentes institutions.

Cette homogénéisation est indispensable pour garantir des comparaisons pertinentes des différents pays à une date donnée et une standardisation permet de garantir un suivi pertinent des données historiques d'un pays sur une période donnée. Liste des indicateurs fondamentaux relatifs aux TIC [ 76 ]. Cet indice a été mis au point par un ensemble d'institutions internationales et un rapport annuel est publié par l' UIT pour actualiser les résultats [ 77 ].

On y trouve la valeur de l'IDI de chaque pays et ses composantes essentielles. On y trouve aussi un autre indicateur fondamental sur le TIC, le coût et l'accessibilité du large bande.

Ihre Plakate prägten unsere Identität als Schweizerinnen und Schweizer. Wie der Name vermuten lässt handelt es sich dabei um Archivalien, welche sich nicht in einen bereits bestehenden Bestand integrieren lassen oder zu wenig umfangreich sind, um einen eigenständigen Bestand zu bilden.

In den vergangenen Monaten haben wir rund 8. Sie sind ab sofort in unserer Archivdatenbank recherchierbar. Folgen Sie dem Link http: Ich bin sicher, dass auch Sie beim Stöbern auf das eine oder andere überraschende Dokument stossen. Erleben Sie einen einzigartigen Tag mit zwei einzigartigen Zügen. Tauchen Sie am 7. Ein Workshop für aktive und ehemalige Bähnler sowie Bahnkenner.

Einige der Objekte sind leider undokumentiert in die Sammlung gekommen, so dass es sich heute nicht mehr rekonstruieren lässt, wozu sie gedient haben und von wem und wie sie eingesetzt wurden, geschweige denn, wie ihre korrekte Bezeichnung lautet.

Helfen Sie uns, dies zu ändern! Am Nachmittag des Auf einem Rundgang durch die Magazine in Windisch verknüpfen wir am Abend des April die dort gelagerten Objekte mit der Schweizerischen Bahngeschichte.

Wir sind gespannt, mit welchen Augen Sie unsere Sammlung sehen? Freies Wlan und Instawall. Auch in diesem Jahr warten wieder viele Erlebnisfahrten auf Sie. Diese und weitere Erlebnisfahrten finden Sie zusammengefasst auf unserer Homepage. Denn ist das Jahr des Kulturerbes, welches in ganz Europa begangen wird. Gemeinsam zeigen unzählige Akteure , wie wichtig unser gemeinsames kulturelles Erbe ist.

Ein wichtiges Anliegen der Kampagne ist dabei der aktive Einbezug des Publikums. Dem wollen auch wir Rechnung tragen. Zusätzlich zu unserem bestehenden Programm führen wir verschiedene Veranstaltungen durch, die Sie fordern: Im zweiten Halbjahr werden weitere Angebote wie Wikipedia Ateliers folgen.

Auch in den Sozialen Medien haben wir uns eine spezielle Serie zum Kulturerbejahr ausgedacht: Jeden Monat posten wir auf Instagram zu einem speziellen Kulturerbe Fotografien, auf welche wir Ende Monat in unserem Blog einen kurzen Rückblick halten.

Wir hoffen, dass eine der vorgesehenen Facetten des Kulturerbes Sie im Verlauf des Jahres begeistern wird. SBB Historic lädt ins Kinderkino.

In lockerer Atmosphäre führen wir ein kurzweiliges Programm von Filmen aus unserem Archiv vor, welches sich speziell an Kinder richtet: Mit einem hundertjährigen Personenwagen in eine hundertjährige Lokremise zum Mittagessen! Das ist das Motto unserer Erlebnisfahrt vom 7. Der Personenwagen C4 mit Baujahr wurde kürzlich komplett restauriert und tritt am 7.

April seine Jungfernfahrt in neuem altem Glanz an. Gallen in die Lokremise, das grösste noch erhaltene Lokomotiv-Ringdepot der Schweiz und damit ein Baudenkmal von nationaler Bedeutung.

Damit wird auch auf Zweck und Inhalt des Archivs verwiesen: Hier sind private Aktensammlungen eine wichtige Ergänzung und wertvolle Informationsquelle.

Vor rund hundert Jahren läutete die Elektrifizierung der Gotthardbergstrecke ein neues Zeitalter ein. Der Dampfbetrieb auf dem SBB Netz war nun zur Sache historischer und nostalgischer Gesellschaften geworden, elektrische Lokomotiven hatten den Regulärverkehr übernommen. In seiner Einleitung wird Reto Danuser die Funktionsweise elektrischer Lokomotiven vorstellen und auf anschauliche und verständliche Art und Weise präsentieren.

Auch in diesem Jahr warten wieder viele weitere Erlebnisfahrten auf Sie. Dieses Jahr ist es soweit: Nachdem wir im vergangenen Jahr mit unzähligen Vorbereitungs- und Planungsarbeiten beschäftigt waren, starten wir nun also in die Umsetzung, welche uns während des ganzen Jahres beschäftigen wird. Wir sprechen dabei immerhin von über Laufmetern Akten, welche die Konstruktionspläne von Lokomotiven, Motoren und allgemeinem Maschinenbau in über 2' Mappen und 1' Schubladen ergänzen.

All diese Bestände gilt es anschliessend archivgerecht zu verpacken, bevor im Herbst der eigentliche Umzug von Winterthur nach Windisch stattfindet. Natürlich werden wir uns auch gebührend aus Winterthur verabschieden und Ihnen eine letzte Möglichkeit bieten, selbst einen letzten Blick in das altehrwürdige Archiv zu werfen. Wie dieser Abschied aussehen wird und wie wir mit unserem Umzugsarbeiten vorankommen, schildern wir Ihnen regelmässigen Abständen in unserem Blog.

Ich freue mich auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr und wünsche Ihnen einen gelungenen Start. Bis dahin sind wie immer donnerstags Besuche auf Voranmeldung info sbbhistoric. Diesen Bestand werden wir künftig kontinuierlich erweitern. Das neue Reglement ist am 1. Januar in Kraft getreten. Die wichtigste Änderung ist dabei, dass künftig keine Nutzungsgebühren mehr verrechnet werden.

In Rechnung gestellt werden ab sofort nur noch Kosten zur Bereitstellung der Dateien. Sie geben Auskunft über Planung und Verlauf des Revisionsprojektes, für welches die Gelenklok in ihre Einzelteile zerlegt werden musste. Sie hätte eigentlich die erste Verbindung zwischen Basel und Zürich werden sollen: Finanzielle Schwierigkeiten führten aber dazu, dass die Schweizerische Centralbahn mit der Hauensteinstrecke die erste Verbindung über Olten schuf.

Sie werden entweder die Strecke Olten-Rheinfelden oder die Strecke Rheinfelden-Olten im vorderen Führerstand miterleben und während des anderen Teils der Fahr im hinteren Führerstand mitreisen.

Über Brugg führt die Reise zurück nach Olten. Auch in diesem Jahr warten wieder viele weitere Veranstaltungen auf Sie. Gallen, seien es Führerstandsfahrten am Gotthard oder Führungen und Vorträge zu spannenden Themen rund um die Eisenbahn. Unsere Veranstaltungen von Januar bis Juni finden Sie zusammengefasst im unten stehenden Halbjahresprogramm.

Erinnern Sie sich noch an die kleinen Kartonbillette, die sogenannten Edmondsonschen Billette, in verschiedenen Farben? Zum Beispiel braun für die zweite Klasse, grün für die erste Klasse, weiss und gelb für den Autotransport durch den Gotthardtunnel, mit einem schmalen roten vertikalen Balken für den Schnellzugszuschlag, oder das blaue Pendant für Billette für Einheimische?

Oder erinnern Sie sich an die Abonnemente aus den er-Jahren, welche in den beliebten farbigen Plastikhüllen Platz fanden? Rund 3' Kartonbillette und gut Abonnemente dokumentieren Jahre Entwicklung der Fahrausweise in der Schweiz. Die Mustersammlung ist ab sofort in unserer Datenbank recherchierbar und mit Ansichstbildern versehen. Ich bin sicher, dass beim Stöbern viele Erinnerungen wach werden. Noch auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Bitte Bestellungen bis am Montag, So ist eine Auslieferung bis am Freitag, Der Umzug von Bern nach Windisch ermöglichte erstmals einen umfassenden Überblick über die vorhandenen Planbestände und den Aufbau eines eigentlichen Planarchivs.

Dabei wurden die Planschränke mit Hochbauregalen ergänzt und so eine fachgerechte Lagerung der Pläne ermöglicht. Erste Trouvaillen wurden gesichtet und sollen planbegeisterten Personen nicht vorenthalten werden. Auch im kommenden Jahr finden in unserem Depot in Olten wieder interessante Führungen statt. Dabei erleben Sie ein Stück Eisenbahngeschichte hautnah. Dezember geschlossen und öffnet seine Türen am Januar wieder für Sie. Während dieser Zeit können wir keine Anfragen bearbeiten und Bestellungen ausliefern.

Ausgeliehene Bücher können während dieser Zeit per Post retourniert werden. Diese Rückgaben werden am 3. Mein Name ist Stefan Andermatt und ich habe am 2. Diese Faszination für das historische Bahnerbe der Schweiz hat sich bereits im ersten Monat in meiner neuen Position noch weiter verstärkt. Dabei beeindruckte mich neben dem Fachwissen, vor allem auch die starke Identifikation der Mitarbeitenden mit ihrer Arbeit und ihren Aufgaben.

Mit wie viel Leidenschaft und Engagement sich die Mitglieder dieser Teams um unsere historischen Lokomotiven und Bahnwagen kümmern ist einfach toll. Mit diesen guten Eindrücken und begeistert von der Vielfältigkeit meiner künftigen Aufgaben starte ich in den zweiten Monat.

Sei es die nach wie vor angespannte finanzielle Situation durch stetig sinkende Stiftungs-Beiträge. Sei es unsere Sammlung, die wächst und wächst und entsprechend grössere Lagerkapazitäten und mehr Unterhaltsaufwand benötigt. Ich freue mich, diese und weitere Themen anzupacken und zusammen mit meinem Team das historische Erbe des Bahnlandes Schweiz weiter zu entwickeln.

Und ich freue mich natürlich auch darauf die Eine oder den Anderen von Ihnen bei einem unserer Anlässe oder auf einer Fahrt persönlich zu treffen. Oktober zum Welttag des audiovisuellen Erbes erklärt. Der Beitrag von SBB Historic — die Entdeckung, digitale Langzeitarchivierung und Vorführung von Amateurfilmen sowie ein Musikautomaten-Monsterkonzert, das live auf Facebook übertragen wurde — wurde vom Verein Memoriav ausgezeichnet, als eines der beiden attraktivsten Welttags-Programme aus der Schweiz.

Unser Plakatkalender zeigt sich von seiner sportlichen Seite. Ab den er-Jahren wurden Berge und Seen zunehmend für sportliche Aktivitäten entdeckt. Auch dank der Bahn gelangten die Sportbegeisterten einfacher in die Erholungsgebiete zum Skifahren, Golfen oder Baden. Es war vor allem die Tourismusbranche, welche die Vorzüge von sportlicher Betätigung in der einzigartigen Schweizer Landschaft anpries. Entdecken Sie Monat für Monat wie sportliche Aktivitäten oder nationale Sportveranstaltungen vor Jahrzehnten beworben wurden.

Viele dieser wunderschönen Plakate wurden von Schweizer Künstlern gestaltet. November in die Schweiz zurück. Christian Zellweger stattete der Lokomotive dabei in regelmässigen Abständen einen Besuch ab, um in unserem Blog über die Arbeitsfortschritte zu berichten. Eine spannende Lektüre mit tollen Bildern aus einer Perspektive, die man nicht jeden Tag erhält!

Der Umzug von Bern nach Windisch ermöglichte erstmals einen umfassenden Überblick über die vorhandenen Planbestände und den Aufbau eins eigentlichen Planarchivs. Von der Ausschreibung über die Sicherheitstests bis hin zur kommerziellen Einführung des Zuges.

Bilder mit hoher Qualität stellen wir bisher kostenpflichtig zur Verfügung, wobei Nutzungsgebühren schon heute nur für die kommerzielle Nutzung anfallen. So möchten wir sicherstellen, dass das historische Erbe des Bahnlandes Schweiz, dank einer offenen Lizenz, in digitaler Form einer noch breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden kann.

Das Album zeigt vor allem Fotografien von Schweizer Bergbahnen um Zu den Fotografien von Giorgio Sommer. Zu den Bildern zum Simplontunnel. Justin Comps tritt am 1.

Justin Comps ist jährig, verheiratet, Vater zweier Kinder und in Brugg wohnhaft. Als Fahrzeugbetreuer und Flottentechniker ist er verantwortlich für ca. Justin Comps verfügt über grosse Erfahrung in der Unterhaltsplanung, im technischen Support für die Instandhaltung, in der Leitung von grossen Refit-, Umbau- und Modernisierungsprojekten sowie im Erstellen von Instandhaltungsregelwerken.

Justin Comps Hauptaufgaben werden die Führung des Bereichs Unterhalt, die konzeptionelle und strategische Planung des Fahrzeugunterhaltes und die Sicherstellung der Einsatzfähigkeit des Rollmaterials sein. Zudem wird er die Unterhalts-Teams bei technischen Anliegen unterstützen und fahrdienstlicher Betriebsleiter und Sicherheitsbeauftragter Unterhalt sein. Diese Archivbestände wachsen ebenfalls fortlaufend und werden vom Archiv-Team kontinuierlich erschlossen.

Erschlossen wurden Unterlagen zur Planung und Realisierung eines SBB-eigenen Ausbildungszentrums, welches auf dem Schlossgut Löwenberg — erstmals erwähnt — eröffnet wurde. Der Schwerpunkt liegt auf Bauprojekten auf Bahnhöfen und Stationen, darunter beispielsweise auch der Hauptbahnhof Zürich. Es ist das am besten erhaltene Fort aus der Epoche um und ein militärischer Komplex, der bis heute fasziniert.

Bei der Besichtigung des Forts erhalten sie nicht nur einen Einblick in dieses pionierhafte Bauwerk, sondern können im Anschluss nach einem kurzen Marsch durch den Verbindungsstollen auch noch einen Blick in den alten Eisenbahntunnel werfen. In der Rotonde in Delémont können Sie am 4. November historische Fahrzeuge und Bahnobjekte bestaunen. Vor oder nach der Fahrt geniessen sie im einmaligen Ambiente der historischen Rotonde ein Mittagessen.

Erleben Sie am Oktober ein Stück Schweizer Eisenbahngeschichte hautnah und nutzen Sie die Möglichkeit, historische Fahrzeuge auf einer Depotführung von aussen und innen zu bestaunen und zu fotografieren. Bei den anschliessenden Fitnessfahrten, welche Stillstandsschäden an den Fahrzeugen vermeiden sollen, können Sie die Fahrzeuge dann auch gleich noch in Aktion bewundern.

Während den Fahrten werden Ihnen köstliche Häppchen serviert. Und in Konstanz können Sie den schönen Hafen-Weihnachtsmarkt mit seinen rund Hütten erkunden und die weihnachtliche Stimmung geniessen. Langsam aber sicher neigt sich der Sommer dem Ende zu.

Damit beginnt gleichzeitig auch die beste Zeit für schöne Wandertouren. Auf dieser Wanderung lässt sich das imposante, über Jahre alte Bauwerk ganz nah erleben.

Unterwegs erzählen über 70 Informationstafeln Geschichten zur wohl bekanntesten Verkehrsachse der Schweiz. Praktisch auf halber Strecke wartet in Erstfeld unser historisches Eisenbahndepot auf Sie! Diese Führungen eignen sich natürlich auch bestens, um Ihre Wanderung fulminant zu starten, oder einem unvergesslichen Wandertag als Abschluss das i-Tüpfelchen aufzusetzen. Alle Informationen rund um unser historisches Depot in Erstfeld finden Sie unter www.

In diesem Sinne wünsche wir Ihnen einen wunderschönen Start in den Herbst mit ausgedehnten Wanderungen und historischen Bahnerlebnissen. Nun steht es fest: Die Überführungsfahrt vom deutschen Meiningen nach Zürich wird in mehreren Etappen mit einem historischen Zug durchgeführt, in welchem Gäste mitfahren können.

Tickets für die Fahrt sind noch bis zum September bei railtour-Frantour unter 01 01 erhältlich. Detaillierte Informationen zum Reiseprogramm. Oktober und Sonntag, Oktober , erleben Sie zwei Fahrten der Superlative unter dem Motto: Damit sind die zwei Elefanten zum ersten Mal seit der Ausserbetriebnahme wieder in Doppeltraktion unterwegs.

Es bildete den Prototyp für die Bahnhöfe Winterthur, St. Gallen, Weinfelden und Zug. Imier und Biel zurück nach Olten. Prominent platziert, monumental konstruiert und prächtig ausgestattet — Gebäude und ihre Ausstattung verkörpern Macht.

An hunderten Orten in der ganzen Schweiz gibt es Prunkvolles und Prächtiges zu entdecken. Das Programm finden Sie auf www. Auch die zweite Jahreshälfte hält viele Highlights bereit. Unsere Veranstaltungen von September bis Dezember finden Sie zusammengefasst in der untenstehenden Broschüre. Detaillierte Informationen zum Reiseprogramm finden Sie hier!

Im vergangenen Jahr haben wir eine grosse Umfrage gestartet: Wir waren auf der Suche nach Provenienzbeständen ehemaliger und aktiver Bahngesellschaften in den Staatsarchiven der Schweiz. Insgesamt sind uns Bestände von insgesamt 36 Bahngesellschaften gemeldet worden.

Es handelt sich dabei nicht um die in jedem Staatsarchiv vorhandenen Unterlagen, die aus dem staatlichen Handeln im Verkehr mit Bahngesellschaften entstanden sind sondern um Provenienzbestände der Gesellschaften, welche in einem Staatsarchiv archiviert sind. Die Auflistung dieser Bestände ist ab sofort auf unserer Website ersichtlich und sofern die einzelnen Archive die Bestände in ihrem Archiv-Informationssystem erfasst haben, auch verlinkt.

Warum wir diesen Aufwand auf uns nehmen? Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Geschichte der Schweizer Bahn in all ihren Facetten für die Fachwelt und für die interessierte Öffentlichkeit erlebbar zu machen.

Diese Dienstleistung soll Bahn- und Geschichtsinteressierten nicht nur Recherchen erleichtern, sondern gleichzeitig auch neue und vielleicht unerwartete Recherchemöglichkeiten aufzeigen. Gerne würden wir Bestände weiterer Bahngesellschaften hinzufügen und bitten daher alle Archive, uns entsprechendes Material bekanntzugeben. Die Schweiz ist ein Bahnland. Entsprechend vielfältig ist auch die Landschaft der verschiedenen Bahngesellschaften, früher wie heute. Um die Erforschung der Schweizer Bahngeschichte zu erleichtern, ist eine Übersicht über die Standorte der Archivbestände der ehemaligen und bestehenden Eisenbahngesellschaften wünschenswert.

Dabei handelt es sich jeweils um Provenienzbestände der Bahngesellschaften. Daneben sind in allen Staatsarchiven natürlich zahlreiche Unterlagen staatlicher Herkunft zur Eisenbahngeschichte vorhanden. In der Woche von Juli bleibt der Lesesaal in Windisch infolge einer Revisionswoche geschlossen. Während dieser Woche können keine Bücher ausgeliehen werden. Allerdings ist es möglich, dass wir diese erst im Verlauf der Folgewoche beantworten können.

August, sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. Wir danken für Ihr Verständnis. An seiner Sitzung vom 6. Juli hat der Stiftungsrat von SBB Historic beschlossen, die fahrfähige Flotte von Triebfahrzeugen auf eine Kernflotte von insgesamt 14 Triebfahrzeugen zu reduzieren.

Mit dieser Massnahme wird der angespannten finanziellen Situation entgegengewirkt und sichergestellt, dass die Stiftung ihren Stiftungsauftrag auch Mittel und Langfristig professionell erfüllen kann. Vom fachkundigen Reisebegleiter erhalten Sie unterwegs interessante Streckenerklärungen und Antworten auf Ihre Fragen. Die Betriebsgruppe organisiert am Dienstag, 1. August eine Erlebnisfahrt von Rapperswil über Zürich nach Koblenz und zurück.

Die öffentliche Depotführung in Erstfeld folgt um Erleben Sie ein Stück Eisenbahngeschichte hautnah! Geniessen Sie am Ich heisse Remo Lütolf und habe am 1. Gleichzeitig werden wir aber selbstverständlich auch alles daransetzen, unsere bereits bestehende, treue Leserschaft und unsere Fans wie bis anhin stets auf dem Laufenden zu halten über unsere Tätigkeiten. Ein erstes beeindruckendes Highlight in diesem Bereich durfte ich bereits mit der Eröffnung der Depotführungen in Erstfeld am 7.

Ich freue mich auf viele weitere tolle Events und Erlebnisfahrten, bei denen sich hoffentlich auch die eine oder andere Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch ergibt. Bedeutende Etappen und Entwicklungen in der Schweizerischen Bahngeschichte werden Ihnen dabei vorgestellt. Anmeldung erwünscht unter 52 22 oder info sbbhistoric.

Es ist das bis heute am besten erhaltene Fort aus der Epoche um und ein militärischer Komplex, der bis heute ununterbrochen fasziniert. Vor Ort erhalten Sie Einblick in dieses Bauwerk Schweizer Pionierleistung und können im Anschluss optional mit durch den Verbindungsstollen in den Eisenbahntunnel gehen.

Seit dem Eröffnungsfest vom 7. Mai steht das Angebot für Depotführungen im Depot Erstfeld. Zudem haben Sie die einzigartige Gelegenheit, dem Lokführer im Führerstand über die Schultern zu schauen.

Die Erhaltung und der Betrieb technischer Kulturdenkmäler stellen hohe Anforderungen. Das gilt insbesondere für historische Schienenfahrzeuge, die einerseits durch den Gebrauch einer gewissen Abnutzung unterliegen, andererseits auch den technischen Regularien der heutigen Zeit gerecht werden müssen. Deshalb kommt es immer wieder zu Reparaturen und Umbauten. Hier stehen wir in einer besonderen Verantwortung.

Wir müssen darauf achten, dass die historische Substanz der Fahrzeuge für die Nachwelt erhalten bleibt. Dabei kommt dem Archiv eine besondere Bedeutung zu. Die hier vorliegenden Akten, Pläne, Fotografien oder audiovisuellen Dokumente liefern Informationen zur Entstehung, zum Gebrauch und zu Veränderungen während des Betriebs der Fahrzeuge.

Sie bilden damit eine Grundlage für die Strategien zur Erhaltung und Restaurierung. Am diesjährigen Internationalen Museumstag möchten wir Ihnen an zwei historischen Lokomotiven zeigen, wie SBB Historic mit dieser Verantwortung umgeht und welche Rolle dabei historische Dokumente aus unseren Archiven spielen. Im Zentrum des diesjährigen Museumstags stehen sensible Fragen mit denen sich Museen und ähnliche Institutionen auseinandersetzen.

Wir stellen daher an diesem Tag die Gretchenfrage: Was ist bei unseren Lokomotiven historisch original und damit eigentlich echt, was ist neu dazugekommen und damit eigentlich fake? Bahnpark Brugg, Unterwerkstrasse 13, Brugg Wann?

Bei entspannter Atmosphäre serviert Ihnen das Personal auch auf dem Boot frisch zubereitete regionale Spezialitäten. Weitere Informationen finden Sie unter www. Wie wir Menschen brauchen auch unsere Lokomotiven Bewegung, um fit zu bleiben. Die sogenannten Fitnessfahrten in Olten stehen wieder auf dem Programm. Dabei werden alle einsatzbereiten Lokomotiven auf dem Depotareal bewegt, was gute Fotografiermöglichkeiten erlaubt.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Neben den Fitnessfahrten finden auch dieses Jahr wieder interessante Depotführungen in Olten statt.

Wenn es eine Schweizer Lokomotive gibt, welche der Buben- oder manchmal auch Mädchentraum aller Eisenbahnfans war und ist, dann kann es sich nur um das Krokodil handeln. August erwartet Sie ein erstklassiges Angebot: Mai feiern wir mit einem Depotfest die nach einer intensiven Planungs- und Umsetzungszeit entstandene Ausstellung zur Geschichte des Bahnverkehrs am Gotthard und das neue, damit verbundene Führungskonzept.

Film, Fotografie, historische Objekte und Archivmaterial vermitteln bei diesem Führungsangebot die Geschichte der Gotthardbahn über Themen wie Idee und Bau, Elektrifizierung, Auswirkungen auf die Region, die Kriegszeit und aber auch die Reisekultur und den Betrieb hinter den Kulissen. Mai bietet sich nun die erste Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen. Bis dahin können Sie sich gerne mit den hier vorgestellten Aprilevents die Zeit vertreiben. Wir freuen uns auf Sie!

Mai ist es soweit. Das Tagesprogramm sieht wie folgt aus:. Vor Ort haben Sie Verpflegungsmöglichkeiten. Für unsere kleinen Gäste haben wir eine Kinderecke eingerichtet. Weitere Information finden Sie laufend direkt auf unserer Homepage. Weshalb sind bei der SBB so viele Fotografien entstanden? Wie und welche Fotos werden in unser Archiv aufgenommen? Was geschieht danach mit den Fotografien? In der Führung werden Ihnen die verschiedenen Arbeitsschritte von der Ablieferung einer Fotografie bis zu ihrer Zugänglichkeit aufgezeigt.

Es versteht sich von selbst, dass auf den Club-Ausflugsfahrten der kulinarische und kulturelle Aspekt nicht zu kurz kommen wird. Um den exklusiven Rahmen zu gewährleisten, ist die Mitgliederzahl auf Personen limitiert. Einsteigen bitte, ein eleganter Zug kommt ins Rollen! Das vorliegende Werk soll das Bestehende ergänzen. Semaphor dreht das Rad der Zeit zurück und lässt seine Leser noch einmal die Höhenpunkte der Schweizer Bahngeschichte miterleben.

Ob über den Gotthard oder durch den neuen Gotthard-Basistunnel, entlang des Jurasüdfusses oder der Albulalinie, über den Brünig oder im Loksimulator in Burgdorf — Sie sind an vorderster Front dabei! Die erste Erlebnisfahrt und die ersten Führerstandsfahrten im Jahr liegen bereits hinter uns.

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder ein abwechslungsreiches Programm mit neuen Ausflügen und altbekannten Klassikern. April nach Domodossola und am Mai an den Luganersee. Natürlich bieten wir auch weiterhin die beliebten Führerstandsfahrten am Gotthard an. Sichern Sie sich noch heute einen begehrten Platz auf Ihrem Wunschfahrzeug, und nehmen Sie an einer unvergesslichen Fahrt über den Gotthard teil. Ich wünsche Ihnen viel Spass beim durchstöbern unseres Erlebnisfahrtenprogrammes und hoffe, Sie bald an einer Fahrt antreffen zu dürfen.

In unseren Räumlichkeiten kam es in der Nacht auf Samstag, Januar zu einem Wasserschaden. Glücklicherweise waren die Lagerräume der Archive und Sammlungen von diesem Ereignis nicht betroffen und es sind keine Schäden an Archivmaterialien und Sammlungsgut entstanden.

Der Lesesaal und die Büroräumlichkeiten wurden jedoch stärker in Mitleidenschaft gezogen. Infolge Renovationsarbeiten bleibt der Lesesaal in der Woche vom 6. Die Konsultation von Archivalien ist in dieser Zeit nicht möglich. Anfragen ans Archiv werden nach Möglichkeit beantwortet. Entliehene Bücher können in diesen Zeiten am Empfang zurückgegeben werden, Neuausleihen sind leider nicht möglich. Hans Schneeberger war ein leidenschaftlicher Eisenbahner und Eisenbahnfreund. Neben seiner beruflichen Laufbahn als Elektroingenieur bei den Schweizerischen Bundesbahnen widmete er sich in seiner Freizeit während 50 Jahren der Eisenbahnfotografie.

Neben den Schweizer Bahnen fotografierte Hans Schneeberger auch Bahnen in anderen europäischen Ländern, die er im Rahmen seines Berufes oder auf Fotoexkursionen bereiste. An diesem Abend gewährt uns sein Sohn Hans Schneeberger einen Blick ins umfassende Bildarchiv mit teilweise noch unveröffentlichtem Material. Beginn ist um Der Besuch der Fitnessfahrten ist kostenlos, es ist keine Anmeldung nötig. Am gleichen Tag startet die Depotführung um Bitte melden Sie sich bis spätestens am Vortag an unter info sbbhistoric.

Mittagessen und Rückfahrt an. Bei diesen Fahrten sind Sie jeweils nur zu zweit im Führerstand — einmal vorne und einmal hinten. Beginnen Sie Ihren Sonntag einmal anders: Ihre Charterfahrt können Sie individuell nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Ob Dampf- oder Elektrozug, Apéro oder Mittagessen, 1.

Klasse, West- oder Ostschweiz. Mein Name ist Roger Burkhalter und am 1. Ich bin gelernter Anlagen- und Apparatebauer und habe mich nach einigen Jahren Berufserfahrung in der Schlosserei und Montage, als Produktionstechniker weitergebildet. Meine Aufgabe ist es, die Unterhalts- und Revisionsarbeiten am historischen Rollmaterial vorzubereiten, zu planen und zu koordinieren, so dass diese reibungslos in der Werkstatt ausgeführt werden können.

Meine vielseitige Tätigkeit umfasst weiter das Ersatzteilemanagement, das Erstellen von Dokumentationen, die Betreuung der Teams und vieles mehr. Auch bei der Arbeit in der Werkstatt werde ich meine Fähigkeiten als Handwerker unter Beweis stellen. Ich freue mich, Sie bei einem unserer Events oder auf einer Erlebnisfahrt kennen zu lernen. Februar , können Sie eine unvergessliche Fahrt vom Vierwaldstättersee zum Brienzersee unternehmen.

Bedeutende Etappen und Entwicklungen in der Schweizerischen Bahngeschichte werden ihnen dabei vorgestellt. Der Film erzählt die Geschichte des Baus des ersten Eisenbahntunnels von bis Anna, Max und Tommaso treffen sich in der Goldgräberstimmung der Anfangsjahre, werden durch die Arbeit am Jahrhundertbauwerk zusammengeschweisst, durch die Wirren der Liebe und der rasanten technischen Entwicklungen auseinandergerissen und stehen sich schliesslich sogar als Gegner gegenüber.

Ende wurde unser Planarchiv fertig möbliert. Nun haben wir die Möglichkeit, unsere Pläne schonend, flach oder gerollt und in säurefreien Mappen, zu lagern und ihnen so zu einem möglichst langen Dasein zu verhelfen. Vergangenes Jahr habe ich einen groben Überblick über die vorhandenen Planbestände erhalten.

Nun geht es an die Bewertung und ab Mitte Jahr dürften wir dann auch mit der Bestandserschliessung beginnen. Ich freue mich auf spannende Entdeckungen von sorgfältig vermessenen, handkolorierten Streckenplänen, Detailansichten von Bahnhofsgebäuden und alten Wagenplänen.

Pläne finden sich aber nicht nur in unserem Planarchiv. In den besser erschlossenen Dossiers des historischen Archivs befinden sich zahlreiche Pläne vor allem von Bahnhöfen und unsere Lokomotivpläne in Winterthur sind ebenfalls digital in unserer Online-Datenbank verzeichnet: Bei Interesse helfen wir gerne weiter. Ich wünsche Ihnen einen gelungenen Start ins neue Jahr.

Natürlich stehen wir Ihnen auch für andere Fragen gerne zur Verfügung. Über Ihren Besuch freuen wir uns. Tickets für die Messe erhalten Sie online unter www. Messe Zürich, Hallen 1 bis 6, Wallisellenstrasse 49, Zürich. Mit 57 km ist der Gotthard-Basistunnel der längste Eisenbahntunnel der Welt.

Dieses einzigartige Erlebnis ist erstmals ab dem Das neue Jahr wartet mit noch viel mehr Veranstaltungen auf Sie. Sei es ein Vortrag, eine Depotführung, eine Erlebnisfahrt oder eine Führung durch unsere Archive und Sammlungen, der Vielfalt an Veranstaltungen im historischen Eisenbahnland sind bei uns keine Grenzen gesetzt.

Schon stehen wieder die Festtage vor der Tür. Bevor wir unsere Tore bis ins neue Jahr schliessen, steht noch einiges auf dem Programm. Natürlich planen wir auch im nächsten Jahr wieder einzigartige Erlebnisse für Sie und freuen uns bereits jetzt, Sie bei einer Führung, Erlebnisfahrt, einem Vortrag oder Filmabend bei uns begrüssen zu dürfen. Ihnen wünsche ich eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Fehlt Ihnen noch das passende Weihnachtsgeschenk? Zwölf attraktive Sujets aus unserer Plakatsammlungen wecken auch in diesem Jahr Erinnerungen und lassen nostalgische Gefühle aufkommen. Während den Fahrten werden Ihnen Kleinigkeiten serviert.

Reisen zu unternehmen, war bis ins Jahrhundert reicheren Schichten vorbehalten. Das Aufkommen der Eisenbahn ermöglichte es zunehmend auch breiteren Bevölkerungsschichten zu reisen. So auch in der Schweiz ab , als die erste ganz auf schweizerischem Boden verlaufende Eisenbahnstrecke zwischen Zürich und Baden eröffnet wurde. Die Entdeckung der Alpen, und mit ihr die Entwicklung des Schienennetzes bis in die Alpentäler, förderte das Reisen aus europäischen Ländern in die Schweiz. Seither ist die Bahn neben dem Strassenverkehr das wichtigste Verkehrsmittel in der Schweiz, das sowohl für das alltägliche Pendeln an den Arbeitsplatz wie auch für Ausflüge und Reisen aller Art genutzt wird.

Ihre Charterfahrten können Sie individuell nach Ihren Wünschen zusammenstellen. Ob Dampf oder Elektrozug, Apéro oder Mittagessen, 1. Mit grosser Freude darf ich Ihnen mitteilen, dass die neuen Kühlzellen für unser Fotomaterial fertiggestellt wurden.

Diese wurden uns durch die Gönnerbeiträge ermöglicht. Durch die Kühlung können die fortlaufenden chemischen Prozesse des Fotomaterials verlangsamt und die Lebensdauer der Originale wesentlich erhöht werden.

Die Fotos können in unserer Archivdatenbank recherchiert werden. Zusätzlich können Sie im Lesesaal von SBB Historic sämtliche Bilder, die nicht digitalisiert sind, einsehen, soweit es der konservatorische Zustand der Originale zulässt. Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Stöbern. An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit zwei Dampflokomotiven zu erleben.

Geniessen Sie die Fahrt auch im Speisewagen bei einem gemütlichen Essen. Die Fachstelle für Denkmalpflege hat dafür eine schweizweite Inventarisation schützenswerter Bauten und Anlagen lanciert. Durch die meist staatlich aufgebauten und geführten Bahngesellschaften ist das Bahnwesen Europas eigentlich stark national geprägt. Im Archivbereich hat sich bei unseren gefragten Reglementen einiges geändert.

Neu ist die Nummer des Reglements nicht mehr in der Signatur enthalten, an ihre Stelle tritt eine Laufnummer. Geordnet sind die Reglemente nach Sprachen. Die in italienischer Sprache gedruckten Reglemente sind noch in Bearbeitung und werden zu einem späteren Zeitpunkt aufgeschaltet. Bitte beachten Sie unsere Suchhilfe:. Jede Ausgabe zeigt historische Bilder in höchster Qualität, gepaart mit aufwendig recherchierten Texten und nutzt — seit zwölf Jahren schon — schweres Kunstdruckpapier.

Ein untrügliches Zeichen dafür, dass sich das Jahr langsam zu Ende neigt, ist das Erscheinen unseres Plakatkalenders. Mit der Zunahme des Automobilverkehrs in den er Jahren wurde die Konkurrenz zwischen Lastwagen und Eisenbahn immer grösser. So sah sich die Bahn gezwungen, Werbung für die Vorteile ihrer Transportdienste zu machen. Dabei sind spannende Plakate entstanden, die den Güterverkehr der jeweiligen Zeit abbilden. Wir haben neun Plakate und drei Plakatentwürfe aus der Zeit zwischen und ausgesucht und diese für unseren beliebten Plakatkalender zusammengestellt.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken dieser wunderschönen Zeitzeugen zu diesem aussergewöhnlichen Thema. Der diplomierte Filmrestaurator Roman Sticher zeigt, wie Profis mit dem anfälligen Material umgehen und bietet hilfreiche Tipps für die Anwendung zu Hause. Anmeldung für beide Veranstaltungen erwünscht unter 52 22 oder info sbbhistoric. Die Fitnessfahrten dienen zur Vermeidung von Stillstandschäden an den Fahrzeugen und sind eine willkommene Gelegenheit, die Fahrzeuge dem Publikum zu präsentieren.

Oktober findet die letzte Fitnessfahrt und Depotführung in diesem Jahr in Olten statt. Die Depotführung startet um Die Fitnessfahrt ist kostenlos und beginnt um Anmeldung für die Depotführung unter 52 22 oder info sbbhistoric. Nach der Korrektur der letzten Tage wurde gestern mit einem bullischen Reversal eine potenzielle Umkehrkerze gesetzt. Das Chartbild bleibt kritisch zu bewerten. Es deutet sich nämlich an, dass die US-Sanktionen wirken werden. Wie immer hat die Risikoexposition Einfluss auf die Performance.

Während der Nikkei mit einem Minus von 0,66 Prozent bei Kann der Deckel der letzten Monate endlich gesprengt werden? Dann wäre der Weg in Richtung Allzei Die anfängliche Euphorie ebbte schnell ab. Nehmen die Verkäufer nun diese Chance wahr? Die dabei gefundenen interessantesten Werte werden in Form kurzer Videos präsentiert. Anbei mal ein aktuelles Beispiel von heute, wie so etwas aussieht.

Welche Aktien besonders interessant sind, erfahren Sie in diesem Artikel. Spätestens mit den ersten Verlusten wird jedoch klar, dass es mit ein paar Mausklicks nicht getan ist. Dies hat weitreichende Folgen, die sich alles andere als positiv auf den eigenen Erfolg auswirken. Kreative Einstiege in Reversal-, Breakout- und Trendfortsetzungssituationen. Mit dem News-Flash auf Godmode-Trader.

Die diplomatische Verwerfung zwischen dem Emirat und vier arabischen Staaten hat sich weiter zugespitzt. Mehrere Gründe sorgen für den starken Zuwachs. Keine langen Analysen sondern echte live Trades — täglich seit ! Duplizierbare Strategien und regelbasiertes Handeln. Profitiere jetzt von unserem einzigartigen Tradingkonzept.